Emil Seckel: „Pseudoisidor“, Realencyklopädie für protestantische Theologie und Kirche3 16 (1905), S. 265–307
Zu den Studien
Gehe zu Seite: